UMGEBAUT MIT LIEBE

Es war 1907 das St. Georgs-Hospital, dann Stift, Lazarett, Pflegeheim. 1990 kauften es die Johanniter. Sie ließen es umbauen zum Verwaltungsgebäude; das Göttliche steckt im architektonischen Detail: Die Holzvertäfelungen mit Intarsien, die alten Fenster und Türen, die Bleiverglasungen im Treppenhaus wurden liebevoll restauriert. Verwaltung mit Atmosphäre.